Produkte
26.03.2014

Dyson ruft eine Million Heizlüfter zurück

Von der Rückrufaktion sind die Modelle AM04 und AM05 betroffen. In vier Fällen war es zu Kurzschlüssen gekommen, die im Geräteinneren zu Verschmorungen geführt hatten.

Dyson ruft seine "Hot and Cool"-Heizlüfter der Modellreihen AM04 und AM05 zurück. "Von weltweit etwa einer Million verkauften Heizlüftern sind vier Fälle bekannt, in denen es einen Kurzschluss gegeben hat, der im Inneren des Gerätes Verschmorungen verursacht hat. Es gab keine Personen- oder Sachschäden", so Dyson CEO Max Conze in einer Aussendung. Betroffene Kunden können ihr Gerät hier registrieren und weitere Informationen zur Rückrufaktion einsehen. Die Besitzer von Geräten der AM04- und AM05-Serien sollen ihre Heizlüfter laut Dyson nicht mehr benutzen und den Netzstecker ziehen. Kunden können die Lüfter an Dyson senden, die möglicherweise defekten Geräte werden kostenfrei überarbeitet und mit einer neuen Zwei-Jahres-Garantie zurückgeschickt.