Produkte
08/27/2014

E-Book-Flatrate von Amazon kommt nach Europa

Amazon könnte im Oktober zur Frankfurter Buchmesse seine E-Book-Flatrate international, das heißt auch in Europa, starten. Ob Österreich dabei sein wird, ist unklar.

Die E-Book-Flatrate von Amazon, „Kindle Unlimited“, soll kurz davor stehen, in mehreren Ländern der Welt an den Start zu gehen. Der genaue Zeitpunkt soll an die Frankfurter Buchmesse, die von 8. bis 12. Oktober stattfindet, gekoppelt sein. Das berichtet BuchReport.de.

Zehn E-Books enthalten

Bis zu zehn E-Books können sich User bei „Kindle Unlimited“ auf einmal zum Lesen besorgen. In den USA zahlt man für dieses Abo-Modell 8,99 US-Dollar pro Monat. Das Sortiment umfasst 600.000 E-Books und 2000 Hörbücher. Gelesen werden können sie über Amazons E-Reader sowie über verschiedene Smartphones und Tablets, sofern dafür die jeweilige Kindle-App verfügbar ist. Auch Audiobooks sind in dem Angebot enthalten.

Bei „Kindle Unlimited“ in den USA machen derzeit vor allem kleine und unabhängige Verlage mit, es gibt wenige Kooperationen mit großen Herausgebern. Wie die Situation im deutschsprachigen Markt aussehen wird, ist unklar. Im Gespräch mit der futurezone kritisierten österreichische Verlage, dass derartige Abo-Modelle und E-Book-Flatrates allerdings nur den „Großen“ zugute kommen würden. „Alle anderen geraten ins Hintertreffen“, heißt es imfuturezone-Gespräch.

Nun soll „Kindle Unlimited“ international im Oktober starten. Als fix gilt der Start laut dem Medienbericht in Deutschland, auch aus Frankreich gibt es bereits Gerüchte über den Start. Ob „Kindle Unlimited“ auch in Österreich im Oktober starten wird, ist unklar - eine Anfrage bei Amazon läuft.

E-Book-Verleih bei Prime

Beim Prime-Abo sind Österreich-Kunden auf jeden Fall benachteiligt. Obwohl Amazon auch in Österreich den vollen Preis für sein Prime-Abo verlangt, kann nur ein kleiner Teil genutzt werden. Über Amazon Prime können Kunden in Österreich E-Books ausleihen, allerdings ist das Angebot auf ein Buch pro Monat beschränkt. In Österreich kostet Prime 49 Euro pro Jahr.