© Electronic Arts

Client
02/11/2013

EA: Origin jetzt auch für Mac

Die Spiele-Plattform ist ab sofort auch für den Mac verfügbar. Der Dienst ähnelt sehr stark Steam, bietet jedoch nur Electronic Arts-Titel an. Derzeit sind 500 Titel zum Download verfügbar, viele davon für den Mac. Käufer der PC-Version sollen künftig auch die Mac-Version erhalten.

Die von Electronic Arts entwickelte Spiele-Plattform Origin ist ab sofort auch für Mac OS X verfügbar. Das gab der US-Konzern am Montag bekannt. Der Client steht zum Download bereit, erfordert jedoch zumindest Mac OS X 10.6.8 sowie einen Intel Core 2 Duo Prozessor. Zum Start werden all jene Titel, die bereits für den Mac verfügbar waren, zum Download bereit stehen, zum Beispiel Dragon Age 2, Batman: Arkham City, LEGO Harry Potter und Die Sims 3. Käufer eines Spiels sollen zukünftig dank der "Dual-Platform Play"-Funktion sowohl PC- als auch Mac-Version erhalten. Zum Start der neuen Plattform werden Die Sims 3 und zahlreiche Erweiterungen für eine kurze Zeit vergünstigt angeboten.

Dominator Steam
Origin war bislang lediglich für PC und iOS verfügbar, der Spiele-Katalog umfasst derzeit knapp 500 Titel. Damit liegt man recht weit hinter der Konkurrenz von Valve. Deren derzeit dominante Spiele-Plattform Steam umfasst 1.860 Spiele und kann zu Spitzenzeiten mehr als 6,6 Millionen Spieler gleichzeitig auf den Servern verzeichnen. Schätzungen zufolge nimmt Steam 50 bis 70 Prozent Marktanteil am Online-Verkauf von PC-Spielen ein.

Mehr zum Thema

  • „Battlefield 3“: Electronic Arts abgemahnt
  • Battlefield 3: "Origin ist keine Spyware"
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.