© Maja Hitij/dapd

Technik
09/02/2014

Elektronikmesse IFA startet am Mittwoch in Berlin

Am Mittwoch ist es wieder soweit: Eine der wichtigsten Elektronikmessen weltweit startet in Berlin. Auch die futurezone ist vor Ort.

Die alljärhliche Elektronikmesse IFA (Internationale Funkausstellung) startet am Mittwoch in Berlin mit einem Pressetag. Unter anderem Miele, Bosch, Acer, Panasonic und Sony stellen ihre Geräte und Technologien vor. Samsung wird voraussichtlich ein neues Smartwatch-Modell zeigen, das mit einem eigenen Mobilfunk-Chip auch unabhängig von einem Smartphone zahlreiche Funktionen bieten kann. Zudem wird ein neues Smartphone aus der Galaxy-Note-Serie von Samsung erwartet.

Die Vernetzung von Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik ist ein zentrales Thema der diesjährigen IFA, die ihren 90. Geburtstag feiert. Die Ausstellungsfläche der Messe wurde noch einmal um 3 Prozent vergrößert. Neu hinzugekommen ist der CityCube - das Gebäude steht auf dem Gelände der ehemaligen Deutschlandhalle. Von Freitag an (5. September) bis zum 10. September ist die Messe für alle Besucher geöffnet.

Die futurezone ist auch heuer wieder mit mehreren Redakteuren vor Ort und wird ausgiebig über die wichtigsten Neuvorstellungen berichten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.