SENIORHANDYS
02/04/2011

Emporia kooperiert mit Vodafone Deutschland

2011 auch Markteintritt in den USA angepeilt

Der oberösterreichische Seniorenhandy-Hersteller emporia Telekom bringt ein neues Handymodell bei Vodafone Deutschland auf den Markt. Eigentümerin Eveline Pupeter-Fellner sieht in der diese Woche fixierten Zusammenarbeit mit dem Mobilfunk-Riesen eine große Chance, sich weiter am deutschen Markt etablieren zu können.

Für 2011 peile das Unternehmen zudem den Markteintritt in den USA an, hieß es am Freitag in einer Presseaussendung. Das 1991 gegründete Familienunternehmen mit Sitz in Linz entwickelt, produziert und verkauft Seniorenhandys. emporia beschäftigt 130 Mitarbeiter und ist in 30 Ländern aktiv. Der Umsatz betrug 2009/10 (per Ende Juni) 50 Millionen Euro.

Mehr zum Thema:

Hightech-Lust statt Technik-Frust

(APA)

Link:

Emporia

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.