Produkte
07.07.2017

Fliegendes Auto wird auf eBay verkauft

In den USA wird das fliegende Auto "Moller Skycar" auf eBay verkauft. Der Krux an der Sache: Es ist nicht gestattet, es zu fliegen.

"Moller M400 Skycar", ein aus den 90er Jahren stammendes Fahrzeug der Moller Industries, welches damals auch versprach, fliegen zu können, wird in den USA auf eBay zum Verkauf angeboten. Es ist allerdings nicht gestattet, dass Fahrzeug zu fliegen, da keine Genehmigung der Luftfahrbehörde der Vereinigten Staaten besteht. Das Auto könnte theoretisch zwar fliegen, allerdings hat es nur wenige einfache Tests absolviert. Moller Industries‘ CEO, Paul Moller, bewirbt das Auto deswegen eher als „Kernstück“ eines öffentlichen oder privaten Auto- oder Flugzeugmuseums.

In der Vergangenheit war das Auto in einer Kontroverse verwickelt. Die Börsenaufsichtsbehörde der Vereinigten Staaten klagte Moller Industries 2003 wegen unbegründeter Behauptungen über das Skycar. Dieses soll nicht so flugfähig gewesen sein, wie es das Unternehmen behauptet hatte. Es gab nur eine einzige öffentliche Vorführung des Skycars, bei dem dieses an einen Kran gehängt war. Das Vehikel konnte somit seinen Erwartungen nicht entsprechen.

Peter Moller gilt als einer der größten Enthusiasten für fliegende Autos. Sein Unternehmen schaffte es allerdings nie, ein wirklich funktionsfähiges fliegendes Auto auf den Markt zu bringen. Doch seine Vision wird inzwischen von anderen geteilt: Toyota und Uber testen derzeit Modelle für fliegende Autos, Airbus baut Taxidrohnen, aus der Slowakei soll bald das fliegende Aeromobil auf den Markt kommen und auch in Dubai werden erste Passagierdrohnen getestet.