Produkte
01.04.2015

Geleakte Bilder sollen iPhone 6c und iPad Pro zeigen

Das kürzlich bei Hofer angebotene Smartphone könnte im Herbst einen Nachfolger bekommen. Auch das Business-Tablet iPad Pro zeigt sich auf ersten Bildern.

Kaum jemand rechnete bislang mit einem Nachfolger des iPhone 5c. Die Verkaufszahlen entsprachen Gerüchten zufolge nicht den Erwartungen von Apple, auch von einem möglichen Produktionsstopp 2015 war die Rede. Doch Bilder eines Zubehör-Herstellers sollen erstmals die Rückseite des Nachfolgers zeigen. Auf den ersten Blick wirkt das vermeintliche iPhone 6c optisch ident zum iPhone 5c, doch offenbar wurde Platz für einen etwas größeren Blitz geschaffen.

Zudem wurden mehr Löcher für Lautsprecher vorgesehen. Die Echtheit der Bilder kann nicht überprüft werden, letztendlich kann es sich auch um einen billigen Dummy eines Zubehör-Herstellers, basierend auf Leaks, oder eine freche Kopie mit Fehlern handeln. Es ist dennoch möglich, dass das iPhone 5c im Herbst einen Nachfolger bekommen könnte.
Ein zweiter Leak, der sichüber Sina Weibo verbreitete, soll zudem das iPad Pro zeigen. Das für 2015 erwartete Tablet verfügt Gerüchten zufolge über einen 12,2 bis 12,9 Zoll großen Bildschirm sowie einen Stylus. Die vermeintlichen Bilder des Business-Tablets zeigen einen weiteren Port an der Seite, mit dem womöglich Zubehör wie Tastatur und Maus angeschlossen werden könnte. Zudem sind Bohrungen für Lautsprecher an beiden Seiten zu finden, was auf Stereo-Lautsprecher hinweist. Das neue Tablet wird ebenfalls für Herbst erwartet, gemeinsam mit der neuen iPad-Generation.