Apple
04/02/2012

Gerüchte zu neuen MacBooks kursieren

Neue Geräte der 13- und 15-Zoll-Klasse in Produktion

Wie das taiwanesische Branchen-Magazin DigiTimes berichtet, soll Apple die Produktion von neuen MacBook-Modellen in Auftrag gegeben haben. Das will man aus Zuliefererkreisen des US-Konzerns erfahren haben. Wie die neue Generation der Apple-Notebooks aussehen könnte, ist dabei noch nicht wirklich klar. Die Monatsproduktion soll jedenfalls bei 100.000 bis 150.000 Stück liegen, wobei mehr Geräte vom 13-Zoll-Modell als vom 15-Zoll-Modell gebaut werden dürften.

Auch nicht klar ist, ob es das 15-Zoll-Modell in einer bisher nicht erhältlichen, flachen Air-Version ohne Laufwerk geben wird. Eher fix scheint, dass Apple ausschließlich auf SSD-Speicher setzt und der magnetischen Festplatte den Laufpass gibt.

Möglich ist bei der kommenden Generation von MacBooks auch, dass diese die neue Prozessoren-Reihe von Intel, "Ivy Bridge", verbaut haben wird, die im April ausgeliefert werden soll.

Mehr zum Thema

  • Ashton Kutcher soll Steve Jobs verkörpern
  • Foxconn will Gehälter in China anheben
  • Apple dementiert Probleme mit iPad-Akku
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.