Cloud Storage
04/17/2012

Google Drive mit 5 GB in den Startlöchern

Dropbox-Konkurrent soll mehr Speicherplatz bieten und nächste Woche erscheinen.

Google will mit einem neuen Angebot dem Cloud-Speicherdienst Dropbox Konkurrenz machen. Google Drive soll nun Berichten von TheNextWeb und TechCrunch zufolge bereits in der kommenden Woche starten und in seiner Basis-Version kostenlose 5 Gigabyte Speicherplatz bieten (Dropbox bietet kostenlos 2 GB). Google Drive soll wie ein Ordner auf Windows- und Mac-Desktops fungieren und mit dem eigenen Google-Konto verbunden werden.

TechCrunch ist es offenbar gelungen, bereits vorab an eine Google Drive App für Mac OS X zu gelangen, deren Online-Speichermöglichkeit jedoch blockiert ist. Der Technologie-Blog fand allerdings heraus, dass Google Drive auch Dateitypen aus den Online-Diensten Google Docs und Gdraw unterstützt. Eine offizielle Veröffentlichung von Google Drive wird trotz keinerlei Stellungnahme dazu Mitte nächster Woche erwartet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.