Produkte
26.05.2013

Google Glass-Firmware veröffentlicht

Google hat neben dem offiziellen Factory Image auch einen alternativen Bootloader veröffentlicht, der das Rooten von Google Glass ermöglicht. Der Konzern warnt jedoch ausdrücklich davor, dass durch das Rooten die Garantie verloren geht und Softwareupdates nicht mehr automatisch durchgeführt werden.

Nachdem das offizielle SDK für Googles Smartglasses bereits seit einer Weile verfügbar ist, wurde nun auch das Factory-Image veröffentlicht. Die 331 Megabyte große Datei umfasst steht auf der Glass Developer-Seite zum Download und umfasst neben Factory Image auch einen angepassten Bootloader, mit dem der Root-Zugang aktiviert werden kann. Bislang war dies nur über Umwege möglich, der Entwickler von Cydia, einem alternativen App Store für iOS, hatte vor wenigen Wochen einen entsprechenden Hack veröffentlicht.

Keine Garantie mehr
Google warnt jedoch ausdrücklich davor, dass durch das Aktivieren des Root-Zuganges die Garantie erlischt und Glass keine automatischen Software-Updates mehr erhält. Auch der Quellcode für den aktuellen Kernel kann nun direkt auf der Seite angesehen oder heruntergeladen werden.

Mehr zum Thema

  • Hands-on: Ein kurzer Blick durch Google Glass
  • Google Glass bekommt Gesichtserkennung
  • Vint Cerf: Glass braucht neue Regeln
  • Twitter und Facebook kommen auf Google Glass