© Screenshot

Filesharing

Google schließt Bump und Flock

“Alle guten Dinge…” haben wohl ein Ende. Laut einem Blogeintrag von Bump-Gründer David Lieb werden der Filesharing-Dienst und das Subprojekt Flock am 31. Jänner geschlossen. Google hatte Bump im September übernommen und angekündigt, den Dienst weiter existieren zu lassen. Nun gibt es offenbar einen Kurswechsel. Lieb und sein Team sind laut eigenen Angaben mit neuen Projekten bei Google beschäftigt.

Die Bump- und Flock-Apps werden am Stichtag von Google Play und dem App Store entfernt. Installierte Apps werden ab dem Zeitpunkt auch nicht mehr funktionieren. Die Nutzer von Bump und Flock werden daher aufgerufen, in ihren Apps verbliebene Daten zu sichern.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare