Testbetrieb
03/15/2011

Google setzt auf NFC-Bezahlsystem

Laut Berichten kauft Google NFC-Zahlungsterminals ein, um Geschäfte in New York City und San Francisco damit auszustatten.

Eine gut informierte Quelle hat Bloomberg verraten, dass Google testweise ein Bezahlsystem auf NFC-Basis aufbauen will. So plane der Suchmaschinenkonzern Geschäfte in New York City und San Francisco mit entsprechenden Terminals der Firma VeriFone Systems Inc. (PAY) auszustatten. Die anfallenden Kosten sollen ebenfalls zur Gänze von Google getragen werden.

Google ist somit ein weiterer Konzern, der im Geschäft mit der Übertragungstechnik NFC mitmischen will. Mit der neuen Technik soll es in Zukunft möglich sein, NFC-fähige Geräte wie das Google-Smartphone Nexus S einfach an ein entsprechendes Terminal zu halten, um eine Rechnung zu begleichen.

Der Konzern war zu keiner Stellungsnahme bereit, laut der Quelle sollen im Laufe der nächsten fünf Monate eine offizielle Ankündigung nachfolgen.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.