© Samsung, Google

Betriebssystem
12/30/2013

Googles Chrome OS gewinnt Marktanteile

Laut US-Marktfoschern waren 2013 bereits 21 Prozent aller verkauften, vorkonfigurierten, nicht privaten Laptops mit Googles Betriebssystem Chrome OS ausgestattet.

Auch sonst legt Chrome OS im nicht privaten Bereich eine imposante Aufholjagd gegenüber der Betriebssystem-Konkurrenz hin. Laut den Zahlen der NDP Group haben Chromebooks auch wenn der gesamte PC-Bereich, inklusive Tablet-Geräten und Desktop-Rechnern, betrachtet wird, bereits einen Marktanteil von 9,6 Prozent. Im Jahr 2012 waren erst 0,2 Prozent dieser PCs mit Chrome OS ausgestattet. Damit liegen die Chromebooks was verkaufte Geräte angeht mittlerweile schon vor Apples Notebooks, die nur auf einen Marktanteil von 1,8 Prozent kommen. Im deutschsprachigen Raum gibt es Chromebooks überhaupt erst seit Anfang 2013 zu kaufen.

Diese NDP-Zahlen gelten allerdings nur für den Bereich "Commercial", zeigen also die Verhältnisse bei Rechnern, die von Firmen, Behörden oder Schulen gekauft wurden. Chrome OS macht aber auch bei privaten Anwendern Fortschritte. Samsungs Chromebook war der meistverkaufte Laptop des Jahres bei Amazon.com, Acers Chromebook C720 schaffte es auf Platz drei, wie Heise berichtet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.