Produkte
10.01.2013

Hands-on mit Huaweis Windows Phone Ascend W1

Huawei hat mit dem Ascend W1 ein günstiges Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 angekündigt. Es hat ein 4-Zoll-Display, eine Dual-Core-CPU, 512 MB RAM und erinnert optisch an Nokias Lumia-Serie.

Neben dem FullHD-Smartphone Ascend D2 und dem Display-Riesen Ascend Mate hat Huawei noch ein drittes Smartphone auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt. Das W1 läuft mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone 8. Das Display hat eine Diagonale von 4 Zoll und eine Auflösung von 800 x 480 Pixel.

Der RAM ist 512 MB groß, der interne Speicher 4 GB. Ein Micro-SD-Slot ist vorhanden. Die Kamera hat 5 Megapixel, Videos können in 720p aufgenommen werden. Der Prozessor ist ein Dual-Core Snapdragon S4 mit 1,2 GHz.

Huawei Ascend W1

1/7

Huawei Ascend W1

Huawei Ascend W1

Huawei Ascend W1

Huawei Ascend W1

Huawei Ascend W1

Huawei Ascend W1

Huawei Ascend W1

Optisch erinnert das W1 an Nokias Lumia-Reihe. Das 10,2 mm dicke Smartphone hat einen Unibody, unter anderem in den Lumia-Farben Himmelblau und Rosa. Weitere Farbvarianten sind Weiß und Schwarz. Mit 120 Gramm ist es angenehm leicht. Die Verarbeitung macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, es waren keine offensichtlichen Schwachstellen erkennbar.

Das Ascend W1 soll ab April verfügbar sein und etwa 220 Euro kosten.

Mehr zum Thema