Google HTC Nexus 9 Tablet

© /HTC

Konkurrenz
10/18/2014

HTC positioniert Google-Tablet Nexus 9 gegen Apples iPad

Das Gerät soll in zwei Speichergrößen für rund 400 bis knapp 500 Euro ab Anfang November in den Handel kommen.

Der taiwanische Hersteller HTC will mit seinem neuen Android-Tablet Nexus 9 dem Druck im Tablet-Markt trotzen. Das Wachstum in dem Segment habe zwar "ein Stück weit abgenommen", sagte HTC-Manager André Lönne am Freitag der dpa. Es gebe aber noch Potenzial in dem von Apple dominierten Premium-Segment. "Wir wollen eine klare Alternative zu Apple bieten."

Gute Vorverkäufe

Das neue Design-Tablet Nexus 9 hatte Google zusammen mit dem Smartphone Nexus 6 in dieser Woche vorgestellt. Das Tablet stammt von HTC, das Smartphone von der Lenovo-Tochter Motorola. Die Nexus-Geräte von Google zeichnen sich dadurch aus, dass das Google-Betriebssystem Android ohne herstellerspezifische Erweiterungen zum Einsatz kommt.

Die Vorverkäufe Nexus 9 innerhalb der ersten 48 Stunden seien sehr zufriedenstellend gewesen, sagte Lönne. Das Geräte ist das erste Android-Tablet mit Googles neuer Betriebsystemsversion "Lollypop" (Android 5.0). Es soll in zwei Speichergrößen (16 und 32 Gigabyte) für rund 400 bis knapp 500 Euro ab Anfang November in den Handel kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.