© futurezone/Gregor Gruber

Auflösung
12/17/2012

HTC streicht WP8-Smartphone mit 5 Zoll Display

Das taiwanesische Unternehmen soll die Arbeit an einem geplanten Windows Phone 8-Gerät gestoppt haben. Grund dafür ist, dass die von WP8 unterstützte, maximale Auflösung zu gering für Display mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale sei.

HTC soll an einem Windows Phone 8-Handy mit über 5 Zoll Displaydiagonale gearbeitet haben. Das Projekt wurde jedoch eingestellt, da WP8 nur eine maximale Auflösung von 1280 x 720 bzw. 1280 x 768 unterstütze. Dies berichtet Bloomberg unter Berufung auf die Aussagen einer Person, die mit dem Projekt vertraut sei. Demnach wolle HTC kein Smartphone mit besonders großem Display für WP8 veröffentlichen, weil dieses aufgrund der geringeren Auflösung nicht mit Android-Modellen mithalten könne.

Mit dem Droid DNA hat HTC in den USA bereits ein Android-Smartphone mit 5-Zoll-Display und der FullHD-Auflösung 1920 x 1080 Pixel auf den Markt gebracht. Bei dem gestoppten Projekt hätte es sich um das WP8-Gegenstück zum Droid DNA handeln können.

Sollten andere Hersteller ähnlich denken, schränkt dies mögliche, zukünftige Geräte-Variationen von Windows Phone 8 ein. Smartphones mit über 5-Zoll-großen Displays gibt es mit dem LG Optimus Vu und der Samsung Note-Serie derzeit nur mit Android-Betriebssystem.

Mehr zum Thema

  • Nokia bringt Einsteiger-Smartphone mit WP8
  • Windows Phone: Verkäufe haben sich vervierfacht
  • Windows Phone 8: Fix für Reboot-Problem kommt
  • Verwirrung um Windows Phone 7.8-Update