Produkte
28.09.2015

Huawei Nexus 6P: Leak bestätigt technische Daten

Eine umfangreiche interne Präsentation legt nahezu alle technischen Daten des neuen Nexus-Flaggschiffs offen. Das Nexus 6P und Nexus 5 sollen am Dienstag vorgestellt werden.

Einen Tag vor der offiziellen Präsentation ist das kommende Nexus-Flaggschiff von Huawei nahezu vollständig geleakt. Nach zahlreichen Produkt-Fotos wurde nun auch eine interne Präsentation veröffentlicht, in der ausführlich auf die technischen Daten des Nexus 6P eingegangen wird. Demnach wird das Nexus 6P auf einen 5,7 Zoll großen AMOLED-Bildschirm mit Quad-HD-Auflösung (2560 mal 1440 Pixel, 515 ppi), einen Metall-Unibody sowie einen Qualcomm Snapdragon 810 und drei Gigabyte RAM setzen. Der Akku ist mit 3.450 mAh ordentlich bemessen und soll „den ganzen Tag“ ausreichen.

Geleakte Präsentation des Nexus 6P

1/16

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Nexus 6P Leak

Zudem sind zwei Lautsprecher an der Front sowie ein USB-Type-C-Anschluss verbaut. Dieser unterstützt offenbar Quick Charging und USB 3.0. Auf den neuen Bildern ist zudem zu sehen, dass der hervorstehende Kamera-Balken nur wenige Millimeter herausragt. Darauf versteckt sich die 12,3-Megapixel-Kamera (f/2.0), die auch bei schlechten Lichtbedingungen gute Aufnahmen liefern soll.

Günstigeres Modell von LG erwartet

Das Smartphone wird in vier verschiedenen Farben (Aluminium, Graphit, Frost und Gold) sowie drei verschiedenen Speichervarianten (32, 64, 128 Gigabyte) angeboten. Einzig Preis und Verfügbarkeit ist der Leak bislang schuldig geblieben. Neben dem Nexus 6P soll auch das Nexus 5X von LG vorgestellt werden. Das etwas günstigere Smartphone soll auf einen 5,2 Zoll großen Full-HD-Bildschirm sowie den Hexacore-Chipsatz Snapdragon 808 setzen.