© Apple/Screenshot

Probleme
08/22/2013

iCloud-Dienste für Millionen Nutzer offline

iCloud und iMessage sind für bis zu drei Millionen Nutzer derzeit nur eingeschränkt verfügbar. So ist es teilweise nicht möglich, Anhänge in iMessage zu öffnen oder zu versenden. Auch einige Teile von iCloud, wie beispielsweise der Photo Stream, sind derzeit nicht verfügbar.

Apples iCloud-Dienst sowie iMessage sind laut der Apple Status-Seite seit heute, 6:30 Uhr, für zahlreiche Nutzer nur eingeschränkt verfügbar. Vom Ausfall sollen nur rund ein Prozent aller Nutzer betroffen sein, doch das sind derzeit zumindest rund drei Millionen Personen.

Derzeit sei in manchen Fällen iCloud Documents, der Photo Stream, iPhoto Journals sowie Backup & Restore nicht verwendbar, heißt es.  Bei iMessage sei es hingegen nicht immer möglich, Anhänge zu öffnen oder zu verschicken.

Mehr zum Thema

  • Dritte Beta für iOS 7 veröffentlicht
  • Apple macht iOS und OS X moderner
  • Apple: Keine Entscheidung in Push-Mail-Streit