© iJoule

AppZone
12/19/2011

iJoule: Ernährungsberater kommt aufs iPhone

Bis dato war der Wiener Gesundheits-Dienst von Gründer Christoph Sauermann nur via Webseite verfügbar. Mit dem Start der iPhone-App wird das Service erst wirklich nützlich, weil es via Push-Notifications jetzt auch unterwegs an richtige Ernährung und Bewegung erinnern kann.

von Jakob Steinschaden

Das vom Wiener Investor Hans Hansmann mitfinanzierte Start-up iJoule hat den Sprung in die mobile Welt geschafft: Ab sofort ist der digitale Ernährungsberater in einer kostenlosen bzw. einer kostenpflichtigen Version (2,39 Euro) in Apples App Store verfügbar. "Die App, mit der wir alle schöner, stärker und gesünder werden", verspricht iJoule-CEO Christoph Sauermann vollmundig seinen Nutzern. Eine Android-App ist in Planung, ein iJoule-Account ist zur Nutzung der App nicht notwendig.

Die App bietet in der kostenpflichtigen Version zehn Goldene Ernährungs- und Bewegungsregeln und versucht, bei der Einhaltung dieser Regeln zu helfen. Die kleinen Ratgeber-Häppchen stammen aus dem Wissensfundus, den auch die Webseite www.ijoule.com seinen Nutzern bietet. Die App will dem Nutzer etwa dazu bringen, täglich nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser zu trinken, weil man dann täglich zusätzlich 50 Kalorien verbrennen könne.

Selftracker
Damit man sich vom iPhone mittels Push-Mitteilung erinnern lassen kann, gibt man utner “Tagesablauf” vier fixe Zeiten ein: “Aufwachen”, “Mittagessen”, “Nach Hause gehen” und “Abendessen”. “Jede Erinnerung orientiert sich an einer der vier Tagesereignisse”, sagt iJoule-Chef Sauermann. So wird man etwa in Früh an das Glas Wasser, beim nach Hause gehen an das Einkaufen bestimmter Nahrungsmittel erinnert.

In der Gratis-Version gibt es drei Tipps, in der Vollversion sind alle zehn Regeln enthalten. Ob die Einhaltung dieser von Erfolg gekrönt sind, lässt sich über die Funktion “Verlauf” überprüfen. Dort gibt man seine Körpermaße an, und die App errechnet daraus den Anteil des Körperfetts. In einem Diagramm kann man sich dann zeigen lassen, wie viel man davon abgebaut hat.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.