Produkte
09/15/2011

Intels Thunderbolt künftig auch in PCs

Die Apple vorbehaltene Schnittstelle wird 2012 in Notebooks verbaut

Auf der Entwicklerkonferenz IDF hat Intel bekannt gegeben, dass Thunderbolt - in der Apple-Welt als Light Peak bekannt - auch für PCs verfügbar sein wird. Die Schnittstelle, die für den schnellen Transport (10 Gigabit/Sekunde) großer Datenmengen (zB. Filmschnitt) konzipiert ist, wird ab kommendem Jahr in Notebooks verbaut werden.  Asus und Acer haben bereits Vorserien-Modelle gezeigt und bestätigt, ab 2012 Thunderbolt zu verbauen. Ursprünglich war die Technik von Intel und Apple gemeinsam entwicklet worden, nun soll sie in Intels Ivy Bridge fix integriert werden.

Auf der Messe wurde die Geschwindigkeit anhand eines File-Transfers demonstriert. Beim Kopieren vier großer Videodateien wurde eine Durschnittsgeschwindigkeit von 700 MB in der Sekunde erzielt. Auf der Messe waren weitere Thunderbolt-Accessoires zu sehen: Dockings-Stations, Festplatten und PCIe-Erweiterungskarten.