© Apple

Apple

iOS 9.3 herunterladen: Nachtmodus filtert blaues Licht

Praktisch zeitgleich mit der Präsentation des neuen iPhone SE und des iPad Pro mit 9,7-Zoll-Display hat Apple auch die Version iOS 9.3 zum Download freigegeben. Das Update ist kleinerer Natur, wartet aber mit einigen sinnvollen Neuerungen auf, die in der Betaphase bei Usern großen Anklang fanden. Hervorzuheben ist der Nachtmodus, der abends den blauen Lichtanteil am Display filtert.

iOS 9.3 filtert blaues Licht

Blaues Licht signalisiert laut einigen Wissenschaftlern dem Körper, wach bleiben zu müssen und verhindert unter Umständen, dass am Abend das Schlafhormon Melatonin ausgeschüttet wird. Das Feature, mit dem das Display einen Gelbstich bekommt, ist optional und kann von der Farbintensität auch angepasst werden.

Neben dem Nachtmodus bietet Apple mit iOS 9.3 endlich auch einen Passwort-Schutz für die kleine, aber feine Notizen-App. Notierte Informationen können ab sofort mit Fingerprint bzw. Code von fremdem Zugriff geschützt werden. Zudem lassen sich einzelne Einträge auch leichter nach Titel und Datum sortieren.

Weitere Verbesserungen betreffen 3D Touch Befehle, die auf dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus nun für weitere Apps wie Wetter, Einstellungen, Health, App Store, iTunes Store und den Compass verwendet werden können. Ebenfalls verbessert wurde die Auto-App CarPlay mit neuen Funktionen bei der Karten- und Apple-Music-Nutzung. Auch die Nachrichten-App sowie die Classroom-App für Lehrende wurden überarbeitet.

Auch watchOS 2.2 verfügbar

Das Update ist für alle Apple-Geräte ab 2011 verfügbar, inklusive iPhone 4s und iPad 2. Vor dem Update empfiehlt es sich, ein Backup der eigenen Daten zu machen bzw. sicherzustellen, dass ein solches existiert. Neben iOS 9.3 bekommt auch die Apple Watch mit watchOS 2.2 ein kleineres Update, das über die Watch app auf dem iPhone heruntergelasen werden kann. Es verbessert die Kartenfunktionalitäten und erlaubt auch, mehrere Uhren mit ein und demselben iPhone zu konfigurieren. Es darf aber weiterhin nur eine Watch pro iPhone aktiv verwendet werden. Das Wechseln zu einer anderen Watch ist aber einfach.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Martin Stepanek

martinjan mehr lesen Martin Stepanek

Kommentare