WWDC
04/25/2012

iPhone 5 könnte am 11. Juni vorgestellt werden

Apple hat den Termin für die Entwicklerkonferenz WWDC bekannt gegeben, auf der traditionell auch neue Apple-Produkte vorgestellt werden.

Apple hat seine diesjährige Entwicklerkonferenz WWDC für den 11. bis 15. Juni angesetzt. Bei den mit Spannung erwarteten Treffen für Software-Entwickler in San Francisco gibt der Konzern traditionell einen Ausblick auf die weitere Entwicklung seiner Plattformen. Vor zwei Jahren stellte Apple-Gründer Steve Jobs dort auch das neue iPhone 4 vor.

Neuerungen für Apple-Betriebssysteme
Auf der diesjährigen WWDC könnte es interessante Neuigkeiten vor allem zur iOS-Plattform für iPhone und iPad geben - eine neue Version des Mac-Betriebssystems OS X mit dem Beinamen

hat Apple bereits für den Sommer angekündigt. Der „Berglöwe" bekommt unter anderem populäre Elemente aus der iOS-Welt integriert, zur WWDC dürfte es weitere Einzelheiten geben.

Mehr zum Thema

  • Apple verdoppelt Gewinn
  • Apple wegen Touchscreen-Technik geklagt
  • Mountain Lion im Test: Seitenhieb auf Windows 8