iPhone 5

© Jakob Steinschaden

Handymarkt
02/20/2013

iPhone 5 zuletzt meistverkauftes Smartphone

Laut aktuellen Marktanalysen konnten Apples iPhone 5 sowie auch iPhone 4S im vierten Quartal 2012 Samsung und sein Flaggschiff-Gerät Galaxy S III wieder überholen. Samsung soll in Kürze ein neues Flaggschiff-Modell präsentieren.

Im vierten Quartal 2012 hat sich Apples iPhone 5 den ersten Platz bei den weltweit meistverkauften Smartphones zurück erobern können. Wie aktuelle Zahlen von Strategy Analytics zeigen, wurden vom iPhone 5 in dem Zeitraum 27,4 Millionen Stück abgesetzt, vom Vorgänger iPhone 4S 17,4 Millionen Stück. Damit haben beide Modelle das Konkurrentsgerät Galaxy S III von Samsung hinter sich gelassen. Das Samsung-Spitzenmodell ging nämlich nur 15,4 Millionen Mal über den Ladentisch.

"Samsungs Galaxy S III hat sich lange als sehr populär bei den Konsumenten und Anbietern bewiesen - in Nordamerika, Europa und Asien. Dennoch scheint die weltweite Nachfrage nach dem Galaxy S III ihren Höhepunkt überschritten zu haben", so Neil Mawston, Executive Director bei Strategy Analytics. In Kürze wird Samsungs Galaxy S 4 auf dem Markt erwartet. Damit will sich der Konzern wieder gegen Apple behaupten.

Mehr zum Thema

  • iPhone 5 macht Apple zum US-Marktführer
  • Neue Gerüchte zu iPad 5 und iPhone 5S