Produkte 12.11.2012

iPhone 5S soll im ersten Halbjahr 2013 kommen

Die chinesische Wirtschaftszeitung Commercial Times beruft sich auf Branchen-Insider

Die chinesische Wirtschaftszeitung Commercial Times berichtet, dass Apple im Dezember mit einer Testproduktion des nächsten iPhone, vermutlich dem iPhone 5S, starten wird. Die erste Charge soll 50.000 bis 100.000 Stück ausmachen.

Diese Informationen soll von Branchen-Insidern kommen. Das nächste iPhone soll demnach schon im ersten Halbjahr 2013 in den Handel kommen, ebenso wie eine neue Version des iPad und „iTV". Mit iTV könnte sowohl der angeblich in Planung befindliche Apple-Flat-TV, als auch eine neue Version von Apple TV gemeint sein.

Es wäre auch denkbar, dass es sich bei der neuen Produktion nicht um ein iPhone 5S handelt, sondern um ein iPhone 5, bei dem interne Komponenten aus Kostengründen ausgetauscht wurden. Möglich ist auch, dass das Smartphone nur einen schnelleren Prozessor bekommt, um die Zeit bis zum nächsten, großen Produkt-Update zu überbrücken – ähnlich wie es beim iPad der vierten Generation der Fall ist.

Mehr zum Thema

  • Foxconn-Chef klagt über iPhone-Produktion
  • Apple enthüllt iPad mini
Erstellt am 12.11.2012