Das günstige iPhone 5C wird ab knapp 300 Euro bei Hofer verkauft

© Reuters/STEPHEN LAM

Apple
06/07/2015

iPhone 6c mit 4-Zoll-Display soll 2016 erscheinen

Ein chinesischer Zulieferer soll 4-Zoll-Displays für ein iPhone herstellen, das 2016 in den Handel kommt. Dabei könnte es sich um das iPhone 6c handeln.

Laut Economic Daily News hat der chinesische Zulieferer AU Optronics einen Auftrag von Apple an Land gezogen. Für ein 2016 in den Verkauf gehendes Smartphone sollen 4-Zoll-Displays hergestellt werden. Aufgrund früherer Gerüchte könnte dies auf ein iPhone 6c hindeuten. Das iPhone 6c würde das iPhone 5s und 5c ablösen, die ebenfalls ein 4-Zoll-Display haben. Die beiden iPhones der fünften Generation werden derzeit als Alternative zum 4,7 Zoll großen iPhone 6 und 5,5 Zoll großen iPhone 6 Plus angeboten.

Das iPhone 6c könnte zeitgleich mit dem iPhone 6s und 6s Plus vorgestellt werden und Apple Pay unterstützen. Üblicherweise kündigt Apple seine neuen iPhones im September vor. Eine Ankündigung des 6c im Frühjahr 2016 wäre demnach ungewöhnlich. Denkbar ist, dass Apple den Start des 6c nicht an den Start des 6s und 6s Plus koppelt. Das iPhone 6 könnte zuerst als etwas günstigere Alternative zum 6s verkauft werden, bevor das noch günstigere 6c 2016 vorgestellt wird.