Zur mobilen Ansicht wechseln »

Mangel iPhone 7: User beschweren sich über abgehende Farbe.

In diesem Fall soll sich die Farbe vom iPhone 7 gleich an mehreren Stellen an der Rückseite von alleine gelöst haben
In diesem Fall soll sich die Farbe vom iPhone 7 gleich an mehreren Stellen an der Rückseite von alleine gelöst haben - Foto: Phirsisch
Bei schwarzen Modellen des iPhone 7 scheint die Farbe abzublättern. Weil Apple die Reparatur verweigert, versuchen User das iPhone selbst neu anzumalen.

Bereits im November gab es erste Berichte darüber, dass das iPhone 7 Farbe verliert. Mittlerweile melden sich immer mehr User, die von diesem Problem geplagt sind. Betroffen sind das iPhone 7 und 7 Plus in der mattschwarzen Variante.

Bei den meisten betroffenen Usern löst sich die Farbe vom Aluminiumgehäuse im Bereich der Lautsprecher-Öffnung oder der seitlichen Tasten. Wie im Support Forum von Apple zu sehen ist, gibt es auch extreme Fälle, in denen die Farbe an mehreren Stellen auf der Rückseite abblättert.

h3rm.jpg
Foto: h3rm
Viele Betroffene haben die abgehende Farbe zwischen einem und drei Monaten nach dem Kauf erstmals bemerkt. Alle sagen, dass ihnen das iPhone 7 nicht runtergefallen ist bzw. keine mechanische Beanspruchung Schuld am Farbverlust ist. In einigen Fällen wurde ein Case oder Cover mit dem iPhone 7 verwendet, trotzdem löste sich die Farbe.

Keine Garantie

Wie die User berichten, lässt Apple sie abblitzen. Die abgehende Farbe sei ein kosmetischer Schaden aufgrund der Nutzung und dies ist von der Garantie nicht gedeckt. Einige User versuchen die Schäden selbst zu reparieren, indem sie mit einem Marker oder Lackstift die betroffenen Stellen übermalen. Diese Methode ist für manche User aber kein Option: „Das ist doch ein Witz. Wir haben so viel Geld für unsere Handys bezahlt, um jetzt mit einem Stift Stellen abzudecken, an denen die Farbe abgegangen ist“, heißt es etwa im Apple Support Forum.

Beim iPhone 5 gab es bereits kurz nach dem Verkaufsstart ein ähnliches Problem. Auch hier gab es mehrere Beschwerden, dass beim schwarzen iPhone die Farbe abblätterte. Damals war laut Apple eine defekte Maschine dafür verantwortlich. Es wurden deshalb iPhones einer Charge mit bestimmten Seriennummern ausgetauscht. Das Problem der abblätternden Farbe hatten Kunden aber auch bei iPhones, die laut Apple nicht zur fehlerhaften Charge gehörten.

(futurezone) Erstellt am 13.02.2017, 16:59

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!