Produkte
13.06.2017

iPhone 8: Neue Fotos zeigen Front und Rückseite

Die Bilder der Bauteile vermitteln einen guten Eindruck des nahezu rahmenlosen Designs von Apples iPhone 8.

Das iPhone 8 wird Stück für Stück geleakt. Auf Reddit hat ein User neue Bilder veröffentlicht, die die Vorder- und Rückseite von Apples kommenden Smartphone zeigen sollen. Die Quelle der Fotos soll „ein Freund in der Industrie“ sein. Laut diesem wurden die Bauteile vorige Woche an chinesische Hersteller geschickt. Wie üblich kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um Fakes handelt.

Die Front deckt sich mit früheren Leaks. Das Display wird einen sehr schmalen Rahmen haben und nahezu die komplette Vorderseite bedecken. Am oberen Rand ist eine Aussparung für den Lautsprecher und die Frontkamera. Ob das OLED-Display des iPhone 8 tatsächlich links und rechts neben dieser Aussparung sein wird, oder ob unter dem Glas nur ein schwarzer Balken sein wird, ist noch nicht bekannt.

Wireless Charging

Die Rückseite soll ebenfalls aus Glas sein, ua. um Wireless Charging zu ermöglichen. Da die Rückseite des 7s und 7s Plus aus dem selben Material sind, vermutet der Reddit-User, dass auch diese Wireless Charging untersttzen wrden. Die Rückseite des iPhone 8 eine Aussparung für die vertikal angeordneten Dual-Kameras. Das Loch zwischen den Dual-Kameras wird vermutlich für den LED-Blitz sein.

Weder die Vorder- noch die Rückseite zeigen eine Aussparung für den Fingerabdrucksensor. Dies unterstützt die Theorie, dass Apple beim iPhone 8 den Fingerabdrucksensor in das Display integrieren wird. Der Fingerabdrucksensor könnte aber auch in der Standby-Taste verbaut sein, so wie bei einigen Sony-Smartphones.

Das iPhone 8, ebenso wie das iPhone 7s und 7s Plus, werden voraussichtlich im September vorgestellt.