gesundheit
11/10/2010

iPhone-App erkennt Geschlechtskrankheiten

Britische Forscher entwickeln eine Kombination aus Analyse-Chip und Software um mögliche Infektionen zu diagnostizieren. Die Lösung soll sehr kostengünstig erhältlich sein und die Verbreitung von Krankheiten eindämmen.

Forscher in Großbritannien wollen zusammen mit Ärzten eine Hard- und Software-Kombination entwickeln, welche anhand einer Urin- oder Speichelprobe etwaige Geschlechtskrankheiten erkennen und melden soll. Möglich werden soll dies anhand eines Analyse-Chips, auf welchem die entsprechende Körperflüssigkeit aufgetragen wird. Jener Chip wird anschließend mit Laptop oder Smartphone verbunden, um vor Ort mögliche Infektionen aufzuzeigen.

Laut Angaben des //Guardian// werden etwa 4 Millionen Pfund (4,7 Millionen Euro) in die Entwicklung dieser Technologie investiert.

Der benötigte Chip soll sehr klein sein, und preiswert in Apotheken, Supermärkte und sogar Automaten angeboten werden. Die Forscher wollen erwirken, dass die Technologie sehr leicht zugänglich ist. So soll der Chip unter anderem in Nachtclubs und Bars angeboten werden können. Die Rate an Geschlechtskrankheiten ist in Großbritannien enorm am Ansteigen, ein überwiegender Teil der Neuinfizierten ist unter 25 Jahre alt. Durch die neue Technik können sich Partner schnell und einfach testen und so die weitere Verbreitung von Krankheiten eindämmen.


Der Leiter des Projekts, Dr. Tariq Sadiq, sagte gegenüber dem //Guardian//, dass das Mobiltelefon der neue "Mobile Doktor" werden könne. Viele Menschen meiden aus Scham oder anderen Gründen eine Arztpraxis. Mit der neuen Technik wird jenen nun eine diskrete Möglichkeit geboten, sich selbst zu analysieren. Im Falle einer Infektion, soll die Software auch Adressen für entsprechende Kliniken und Ärzte liefern können.

(futurezone)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.