Produkte
01.03.2016

Kolportiert: Apple arbeitet an iPhone Pro

Apple arbeitet Branchengerüchten zufolge an mehreren Versionen des iPhone 7. Das Highend-Modell könnte den Namen iPhone Pro tragen.

Apples nächste iPhone-Generation soll zwar erst im Herbst vorgestellt werden, in der Gerüchteküche brodelt es schon länger. Wie TechnoBuffallo berichtet, arbeitet Apple an zwei Versionen des iPhone 7 Plus. Eine davon soll über Apples neues Dual-Kamera-System verfügen und unter dem Namen iPhone Pro auf den Markt kommen.

Auch über die fehlende Kopfhörer-Buchse wurde bereits spekuliert. Bevor es über das iPhone 7 Klarheit gibt, wird Apple aber am 21. März voraussichtlich ein kleineres iPhone (4-Zoll) und einen kleineren iPad Pro vorstellen.