Produkte
07.01.2013

Lenovo: All-in-One-PC als Touch-Spieltisch

Der chinesische Computerhersteller präsentiert auf der Consumer Electronics Show mehrere All-in-One-PCs, darunter ein herausstechendes Modell. Der IdeaCentre Horizon 27 ist für den Horizontal-Betrieb optimiert und soll mit Multiplayer-Games für die Familie punkten.

Auf einem 27 Zoll großen Touchscreen mit Full-HD-Auflösung soll man etwa Monopoly oder ein anderes von mehreren anderen vorinstallierten Games in angemessener Brettspiel-Größe genießen können. Von den Spielqualitäten des Geräts hat sich die futurezone bereits im

überzeugen können.

Der All-in-One-PC wird mit Windows 8 ausgeliefert, kann aber auch über eine eigene Oberfläche namens Aura moon-dial gesteuert werden, berichtet Engadget. Letztere bietet einen Schnellzugriff auf Spiele, Filme, Fotos oder andere Multimedia-Inhalte.

Nur 27 Millimeter dick
Im Geräteinneren kommen Intel-Prozessoren von Core i3 bis i7 zum Einsatz. Dazu gibt es mehrere Grafik-Optionen bis hin zu Nvidia GeForce GT 620M. Der integrierte Speicherplatz beträgt maximal 1 Terabyte. Das Gehäuse wurde mit 2,7 Zentimeter Dicke äußerst schlank gehalten. Zum US-Start soll der IdeaCentre Horizon 27 rund 1.699 Dollar kosten. Als Termin ist der frühe Sommer geplant. Über die Verfügbarkeit und Preis in Österreich gibt es keine Angaben.

CES 2013:


CES 2013:Alle Videos

Mehr zum Thema

  • Nvidia zeigt Tegra 4 Prozessor und Konsole
  • CES 2013: Das Smartphone als Hoffnungsträger