Produkte
28.12.2017

LG präsentiert smarten Lautsprecher mit Google Assistant

Die ThinQ Lautsprecher von LG sollen dank Google Assistant das Smart Home steuern. Eine Reihe weiterer neuer LG-Lautsprecher ist weniger smart, dafür besonders lautstark.

Schon vor der Consumer Electronics Show (CES) im Jänner 2018 hat LG eine Palette neuer Lautsprecher präsentiert, die auf der großen Elektronik-Messe hergezeigt werden sollen. Angeführt wird die Sammlung vom ThinQ, einem smarten Lautsprecher, der durch den Google Assistant sprachgesteuert wird. Wie Engadget berichtet, weist LG dabei darauf hin, das mehrere neue Haushaltsgeräte, die der koreanische Hersteller demnächst auf den Markt bringen will, mit dem digitalen Assistenten gesteuert werden können.

Kooperation mit Hi-Fi-Spezialist

Abgesehen vom ThinQ präsentiert LG auch eine neue Soundbar für Fernseher mit Chromecast-Unterstützung und eine Reihe unterschiedlich großer Bluetooth-Lautsprecher. Das stärkste der Modelle kommt auf eine Leistung von 1800 Watt und soll in DJ- und Karaoke-Systeme integriert werden können. Bei allen seinen Sound-Produkten arbeitet LG mit dem englischen Hi-Fi-Spezialisten Meridian Audio zusammen. Zu Preisen und Verfügbarkeit macht LG keine Angaben.