Produkte 19.02.2012

LG stellt Optimus Vu mit 5-Zoll-Display vor

© Bild: LG

Schon im Vorfeld des Mobile World Congress hat LG ein neues Smartphone angekündigt. Das Optimus Vu hat ein 5-Zoll-Display im für Handys untypischen 4:3-Format. Durch seine Display-Größe ist es ein direkter Konkurrent zum Samsung Galaxy Note.

Das Optimus Vu ist bereits in den vergangenen Wochen mehrmals geleakt – wahrscheinlich mit ein Grund, warum LG es schon eine Woche vor dem Mobile World Congress, eine der wichtigsten Mobilfunkmessen der Welt, offiziell vorgestellt hat.

Es hat ein 5-Zoll-Display im Format 4:3. Das ist untypisch für aktuelle Smartphones, die meist auf ein Breitbild-Format setzen. Das Display hat eine Auflösung von 1024x768 Pixel, was der des iPad 1 und 2 entspricht. Es misst 139,6 x 90,4 mm und ist 8,5mm dünn. Das Gewicht beträgt 168 Gramm. Die Rückkamera hat 8 Megapixel, die Front-Cam 1,3MP.

Der Prozessor ist eine Qualcomm Dual-Core-CPU mit 1,5GHz, der Akku hat 2080mah. Das Smartphone wird in Südkorea noch im März erscheinen und mit Android 2.3 ausgeliefert. Ein Upgrade auf Android 4 soll in den nächsten drei Monaten nach dem Verkaufsstart erfolgen. Wann das Optimus Vu in Österreich erscheint und wieviel es kosten wird, ist noch nicht bekannt.

1 / 4
©LG

6899868663_214e5655bd_b.jpg

©LG

6899868637_b750e29be1_b.jpg

©LG

6899868659_ac1f9bd524_b.jpg

©LG

LG Optimus Vu Smartphone

Mehr zum Thema

  • Größenwahn: Samsung Galaxy Note im Test
  • Samsung: Eine Million Galaxy Note verkauft
  • Sensation XL im Test: Der weiße Musikriese
Erstellt am 19.02.2012