Produkte
01.03.2015

Liquid M220: Acer präsentiert Windows-Phone um 80 Euro

Acer hat ein Windows-Phone vorgestellt, das für knapp 80 Euro zu haben sein wird. Allerdings ist die Hardware dementsprechend abgespeckt.

Die hardware-seitige Ausstattung des Acer M220 ist dem niedrigen Preis von 79 Euro entsprechend. Es verfügt über Snapdragon 200 1,2GHz Dualcore-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und vier GB internen Speicher, der mithilfe einer SD-Karte erweitert werden muss, da allein das Betriebssystem annähernd soviel Speicherplatz benötigt.

Das 4-Zoll-Display löst mit 800 mal 480 Bildpunkten auf und kommt somit auf eine Pixeldichte von 233 dpi. Außerdem verfügt das M220 über eine 5-MP-Hauptkamera und eine 2-MP-Frontkamera.

Update auf Windows Phone 10

Das Acer Liquid M220 läuft mit Windows Phone 8.1 und soll nach der Veröffentlichung ein Update auf Windows Phone 10 erhalten. Acer teilt jedoch schon vorab mit, dass das M220 vermutlich nicht alle Funktionen von Windows Phone 10 beherrschen wird, da das neue Microsoft-Betriebssystem höhere technische Anforderungen haben wird. Das M220 soll voraussichtlich ab April in Europa erhältlich sein. Der Preis soll 79 Euro betragen.

Mit einem Preis von 79 Euro wird Acer das günstigste Windows-Phone anbieten und somit vor allem mit Microsofts billigen Lumia-Smartphones konkurrieren. Das wird allerdings nicht einfach. Denn das Lumia 535 von Microsoft kostet etwas mehr als hundert Euro, hat aber bereits doppelt so viel RAM und doppelt so viel Speicherplatz.