Zur mobilen Ansicht wechseln »

Rangliste Meistverkaufte Computer: Raspberry Pi überholt C64.

Foto: futurezone
Der Raspberry Pi hat pünktlich zum fünften Geburtstag den Commodore 64 in der ewigen Verkaufsrangliste überholt. Mehr als 12,5 Millionen Stück wurden verkauft.

Der Raspberry Pi hat in der ewigen Rangliste der meistverkauften Computer den dritten Rang erreicht. Mit 12,5 Millionen verkauften Raspberry Pi konnte man die frühere Nummer Drei, den Commodore 64, überholen - zumindest wenn man von den konservativen Schätzungen ausgeht. So kursieren Behauptungen im Web, vom C64 wurden zwischen 17 und 30 Millionen Stück verkauft.

C64
Foto: Commodore USA

Eine Analyse auf Basis der öffentlichen Daten sowie der registrierten Seriennummern zeigt aber, dass 12,5 Millionen verkaufte Stück die beste Schätzung ist. Kritiker merken jedoch an, dass der C64 diese Zahlen mit einem Modell erreichen konnte, Raspberry aber die Verkaufszahlen aller acht bisher veröffentlichten Modelle zusammenrechnet.

Überraschender Erfolg

„Wir sind jetzt die drittbeliebteste Computer-Plattform hinter dem Mac und dem PC“, verkündete Raspberry-Pi-Erfinder Eben Upton auf der fünften Geburtstagsfeier des Projekts. Ursprünglich wollte man lediglich 10.000 bis 20.000 Stück verkaufen, doch die Nachfrage war deutlich höher. Allein der kürzlich angekündigte Raspberry Pi Zero W verkaufte sich in den ersten vier Tagen rund 100.000 Mal. Das meistverkaufte Modell bleibt jedoch der Raspberry Pi 3B, der rund 30 Prozent der Verkaufszahlen ausmacht.

(futurezone) Erstellt am 19.03.2017, 09:32

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?