Produkte
03.01.2017

Microsoft beendet Lumia-Verkauf

Lumia-Smartphones sind im US-Online-Store des Softwarekonzerns nicht mehr erhältlich.

Gerüchte deuteten bereits seit längerem darauf hin. Nun wurde der Verkauf der Lumia-Smartphones in US-Online-Store von Microsoft offenbar beendet, wie Neowin berichtet. Lumia-Geräte werden in dem Online Store zwar noch gelistet, allerdings mit dem Zusatz „nicht verfügbar“. Erhältlich sind hingegen noch ältere Windows-Modelle von Acer, Blu und HP.

Offiziell hält sich Microsoft bedeckt. Die Produktion der Lumia-Smartphones dürfte von Microsoft aber bereits vor einigen Monaten eingestellt worden sein. Mit der Marke Lumia würden auch die letzten Überbleibsel der eher glücklosen Nokia-Übernahme verschwinden. Ob Microsoft wieder Smartphones produzieren wird, ist offen. Ausgeschlossen werden kann es nicht. Gerüchte über ein „Surface Phone“ machen seit längerem die Runde.