Mit Visual Studio Community 2013 sollen nicht nur Laien, sondern auch kleine Unternehmer angesprochen werden.

© Reuters/BOGDAN CRISTEL

Programm
11/12/2014

Microsoft bringt kostenloses Visual Studio 2013

Microsoft hat am Mittwoch einerseits eine neue Preview der nächsten Visual Studio-Version vorgestellt, andererseits eine Gratis-Version von Visual Studio 2013.

Das neue, kostenlose Visual Studio Community 2013 von Microsoft steht ab sofort zum Download bereit. Es ersetzt die Version Visual Studio Express und bietet einen Zugang zu mehr als 5000 bestehenden Erweiterungen für Visual Studio, sowie Werkzeuge wie Peek, Blend, Code-Analyse oder grafisches Debugging. Die kostenlose Variante ist vor allem für Entwickler in kleinen Unternehmen oder für unabhängige Entwickler gedacht und kann auch für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Mit Visual Studio Community 2013 können alle Arten von Anwendungen entwickelt werden, wie Soma Somasegar von Microsoft am Mittwoch angekündigt hat. Mit dem kostenlosen Paket können auch .NET-Anwendungen für den Betrieb unter Linux verwendet werden. Die Community-Versions soll die Express-Version im Laufe des nächsten Jahres vollständig ablösen.

Visual Studio 2015

Zudem hat Microsoft ein Preview von Visual Studio 2015 präsentiert, die zusammen mit der .NET 2015-Preview erhältlich ist. Sie beinhaltet unter anderem einen Visual Studio Emulator für Android, der Entwickler dabei helfen soll, mit Visual Studio an Anwendungen für Android zu arbeiten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.