Produkte
07.07.2014

Microsoft liefert neue Kinect-Version für Windows aus

Die aktualisierte Version von Kinect für Windows wird ab Mitte Juli in den USA erhältlich sein. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um das System der Xbox One.

Wie Microsoft in seinem US-Online-Store bekanntgegeben hat, wird Kinect für Windows v2 Sensor am 15. Juli 2014 auf den Markt kommen. Der Preis ist mit 199 US-Dollar angesetzt, Vorbestellungen werden weiterhin angenommen. Bei Kinect v2 handelt es sich um dieselbe Technologie, die bei Microsofts Xbox One eingesetzt wird. Die Verfügbarkeit ist Microsoft zufolge begrenzt. Später im Jahr soll ein größer angelegter Release stattfinden, auch in Österreich wird die neue Kinect for Windows dann erhältlich sein. Der Euro-Preis steht noch nicht fest.

Rundum verbessert

Neben einer verbesserten 1080p-Kamera kommen bei Kinect v2 auch bessere Sensoren zum Einsatz. Das Skelett-Tracking, mit dem die Bewegungen aufgezeichnet werden, funktioniert nun präziser. Zudem ist das Sichtfeld der Kamerasensoren erweitert worden. Entwickler aus verschiedensten Sparten - von der Medizin bis hin zu Künstlern - können das System mit dem dazugehörigen Software-Kit nutzen und neue Apps entwickeln.