Produkte
13.02.2015

Mögliches Startdatum für Samsung Galaxy S6 geleakt

Samsung hat für je eine Woche im März und April eine Urlaubssperre verhängt, die auf einen raschen Start der neuen S6-Modelle hinweisen. Das S6 wird am 1. März vorgestellt.

Es gilt als relativ sicher, dass das Samsung Galaxy S6 am 1. März in Barcelona vorgestellt wird. Doch wann das Smartphone auch in den Läden stehen würde, war bislang noch unbekannt. Der Blog PhoneArena hat nun Informationen erhalten, die zumindest auf den Zeitrahmen des Verkaufsstarts hinweisen. Demnach hat Samsung eine Urlaubssperre für die Zeiträume zwischen 22. und 30. März sowie dem 19. bis 27. April verhängt.

So soll das Gehäuse des Galaxy S6 aussehen

1/7

image_new.jpg

6.jpg

5.jpg

4.jpg

2.jpg

1.jpg

3.jpg

In diesem Zeitraum könnte der offizielle Startschuss für das neue Samsung-Flaggschiff sowie ein weiteres Modell erfolgen. Gerüchten zufolge wird Samsung neben dem iPhone-Konkurrenten auch eine Edge-Variante des S6 mit rundem Display an einer oder zwei Kanten ankündigen. Diese könnte dem Leak nach zu urteilen im April folgen. Gerüchten und Leaks zufolge soll das Design des Flaggschiffs mit dem S6 radikal umgebaut werden.