Produkte
12.08.2014

Motorola Moto G-Nachfolger kommt am 10. September

Der Nachfolger des erfolgreichen Billig-Smartphones dürfte bereits ab 10. September mit größerem Bildschirm für rund 250 Euro verfügbar sein.

Der Nachfolger des erfolgreichen Billig-Smartphones Motorola Moto G soll bereits ab dem 10. September verkauft werden. Das berichtet GSMArena, das diese Informationen von einem Händler erhalten haben soll, dem das Datum wiederum von Motorola bestätigt wurde. Das Modell mit zwei SIM-Karten-Slots und einem fünf Zoll großen 720p-Display soll für 250 Euro in den Handel kommen. Damit wäre das Moto G2 oder Moto G+1 deutlich teurer als der Vorgänger, der mit einer UVP von 169 Euro angeboten wurde.

An der Hardware dürfte sich wenig geändert haben, weiterhin soll ein Quadcore-SoC von Qualcomm (Snapdragon 400), ein Gigabyte RAM sowie acht Gigabyte an internem Speicher zum Einsatz kommen. Die Kamera auf der Rückseite nimmt nun Bilder mit acht statt fünf Megapixeln sowie 720p-Videos auf. Weitere Details fehlen noch, mehr Informationen dürfte es spätestens zur IFA Anfang September geben.