Produkte
18.12.2014

Netflix: Man wird nie offline schauen können

Laut einem Unternehmenssprecher sei es nicht geplant, eine Möglichkeit zu integrieren, die Filme und Serien auch ohne durchgehend vorhandene Internetverbindung zu konsumieren.

Es ist ein Feature, das sich viele vom Videodienst Netflix wünschen: Serien und Filme offline speichern, damit man sie auch ohne stabile und schnelle Internetverbindung konsumieren kann. Große Hoffnungen darf man sich darauf jedoch nicht machen, wie Unternehmenssprecher Cliff Edwards jetzt in einem Interview mit TechRadar angibt. „Es wird nie passieren“, so Edwards. Das Herunterladen von Inhalten sei demnach nur eine kurzfristige Lösung für ein großes Problem, das sich um WLAN-Verfügbarkeit und Qualität drehe.

Der Konzern hat bereits in der Vergangenheit ähnlich argumentiert. Demnach erwarten Experten, dass die WLAN-Verfügbarkeit in Zukunft deutlich ansteigt, besonders im öffentlichen Verkehr. Laut Edwards werde man in fünf Jahren gar nicht mehr über die Möglichkeit von Downloads reden müssen.