Produkte
02/19/2014

Neue Samsung Galaxy Gear setzt auf Tizen statt Android

Die neue Samsung-Smartwatch soll mit dem Galaxy S5 am Montag vorgestellt werden und auf das von Samsung geförderte Betriebssystem Tizen setzen.

Der Nachfolger von Samsungs Smartwatch Galaxy Gear soll nicht mehr auf Googles Betriebssystem Android laufen, sondern stattdessen mit einer angepassten Version von Tizen ausgeliefert werden. Das will die US-Tageszeitung USA Today in Erfahrung gebracht haben. Tizen ist ein auf Linux basierendes mobiles Betriebssystem, dessen Entwicklung von Samsung und Intel gefördert wird. Bereits seit längerer Zeit wird ein neues Gerät von Samsung mit Tizen erwartet, dass es aber die neue Smartwatch sein könnte, ist eine große Überraschung.

Vorstellung am Montag

Samsung wolle mit diesem Schritt vermeiden, dass man zuviel Vorarbeit für Googles Smartwatch leiste und einen eigenen App-Store etablieren. Die Apps sollen auf HTML 5-Basis laufen, ähnlich wie bei Mozillas Firefox OS. Die Smartwatch soll mit dem Samsung Galaxy S5 kommenden Montag auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden. Die futurezone ist vor Ort und von der Samsung-Pressekonferenz berichten.