Produkte
15.05.2013

Neue Sportbrille macht Google Glass Konkurrenz

Die Firma Recon Instruments hat eine Sonnenbrille vorgestellt, die wie Google Glass ein Heads-Up-Display verbaut hat. Sie soll Ende des Jahres auf den Markt kommen und sich vorrangig an Sportler richten.

Sie heißt Jet und ist der neueste Konkurrent für Google Glass: Die kanadische Firma Recon Instruments hat eine Brille vorgestellt, die wie Googles Vorbild mit einem kleinen Monitor ausgestattet ist. Bei Jet sitzt dieser jedoch an der Unterseite der Brille, nicht wie bei Google an der Oberkante. Sonst lesen sich die Ausstattungsmerkmale recht ähnlich. Das System wird von einem Dual Core Prozessor angetrieben, WLAN, Bluetooth, GPS, diverse Sensoren sowie eine Kamera sind verbaut.

Ende 2013
Die Technik selbst kommt auch in Brillen anderer Hersteller wie Oakley zum Einsatz. Ende des Jahres will Recon nun die erste Brille unter eigenem Namen auf den Markt bringen. Diese wird sich an Sportler richten und soll vorrangig dazu dienen, Videos und Daten aufzuzeichnen. Sie wird mit verschiedenen Rahmen und Glasfarben angeboten werden. Ein Preis wurde nicht genannt.

Mehr zum Thema

  • Skibrille mit eingebautem Display aus Österreich
  • Forscher skeptisch gegenüber Google Brille
  • Google Glass mit Marktpotenzial in Deutschland
  • Casino verbannt Google Glass
  • Ausprobiert: Brothers Datenbrille Airscouter