© ap

Offiziell
04/24/2013

Neue Xbox wird am 21.Mai vorgestellt

Die nächste Generation der Xbox soll am 21.Mai in Redmond enthüllt werden. Der Event wird live im Internet übertragen und soll vorerst einen ersten Blick auf die Konsole geben. Auf der E3 will Microsoft dann das Spiele-Lineup enthüllen.

Der Software-Konzern Microsoft hat an zahlreiche US-Medien Einladungen für einen Event verschickt, auf dem die "nächste Generation der Xbox" enthüllt werden soll. Über eine Vorstellung war bereits längere Zeit spekuliert worden, allerdings wurde diese ursprünglich für die Videospielmesse E3 in Los Angeles erwartet worden, die vom 11. bis zum 13.Juni stattfindet.

Doch in den letzten Tagen hieß es immer wieder, dass Microsoft, auf einem offiziellen Event die Spezifikationen der neuen Xbox bekannt geben könnte und das Gerät selbst erst auf der E3 enthüllen wird - eine ähnliche Vorgehensweise wie die von Sony, die bislang ebenfalls noch kein Gehäuse der PlayStation 4 präsentierten.

Im Livestream
Auf diese Vorgehensweise deutet auch ein Kommentar von Larry Hryb, dem Verantwortlichen für Xbox Live, hin. Demnach werde man dort eine "Kostprobe der Zukunft" erhalten, die dann 19 Tage später auf der E3 mit dem vollen Start-Lineup fortgesetzt werden soll.

Das Event soll laut Hryb, auch bekannt als "Major Nelson", "den Anfang für eine neue Generation von Videospielen, Fernsehen und Unterhaltung" markieren. Der Presseevent findet auf dem Xbox Campus statt, wird jedoch auch auf Xbox.com per Livestream übertragen. Der Event findet am 21.Mai ab 19 Uhr MEZ statt.

Mehr zum Thema

  • Windows 8 und Xbox bescheren Microsoft Gewinn
  • Neue Xbox zu Vorgänger-Spielen nicht kompatibel
  • Aufregung um "Always-On"-Gerüchte bei Xbox 720
  • Microsoft gewinnt Google-Patentstreit um Xbox