Tim Cook und das neue iPad

© Deleted - 1114935

Tablets
04/03/2012

Neues iPad: 98 Prozent der User sind zufrieden

Eine Umfrage zeigt, dass das neue iPad bei den Konsumenten gut ankommt. Der Zufriedenheitsgrad ist demnach höher, als bei früheren iPad-Modellen.

82 Prozent der iPad-Besitzer sind laut einer Studie von ChangeWave „sehr zufrieden" mit dem Tablet, 16 Prozent zeigen sich immerhin noch „einigermaßen zufrieden". Nur zwei Prozent der 200 Befragten gaben an, sie seien „etwas unzufrieden", keiner der Nutzer sagte, er sei „sehr unzufrieden."

Damit schneidet das neue Tablet besser als seine Vorgänger ab. Beim iPad 2 gaben noch 74 Prozent der Käufer an, sehr zufrieden mit dem Tablet zu sein, 23 Prozent waren einigermaßen zufrieden.

Display als bestes Feature
Bei den Lieblingsfeatures der Befragten kommt das hochauflösende Display an erster Stelle. 75 Prozent der Befragten nannten es als die beste Funktion. An zweiter Stelle folgte die lange Akkulaufzeit. LTE, der schnellere Prozessor und die Kamera mit fünf Megapixel folgten auf den hinteren Plätzen.

Weniger glücklich zeigten sich die Befragten mit den Kosten des neuen Tablets. 26 Prozent gaben an, dass sie jene am meisten stören. Für 23 Prozent sind die Kosten für den mobilen Datenvertrag der unangenehmste Teil des neuen Tablets. Die gesteigerte Hitzeentwicklung sah niemand als großes Problem an, 89 Prozent meinten, nie Probleme damit gehabt zu haben.

Consumer Report
Auch das US-amerikansische Monatsmagazin „Consumer Report", das von der Non-Profit-Organisation Consumer Union herausgegeben wird, stellt dem Tablet ein gutes Zeugnis aus. In der Tablet-Rangliste platziert sich das neue iPad an erster Stelle. So wurde kein Problem mit Hitze festgestellt. Laut dem Test ist die Akkulaufzeit länger, als bei allen anderen Tablets.