Produkte 31.03.2013

Nexus 4 kommt mit leicht verändertem Gehäuse

Winzige Stoppel und Kamera-Ausbuchtung adaptiert

Still und heimlich haben Google und LG kleine Adaptierungen am Erfolgssmartphone Nexus 4 vorgenommen.Wie der deutsche Blog Mobiflip entdeckte, wird das Gerät mit einer neuen Rückseite ausgeliefert. Am Innenleben soll sich aber nichts geändert haben.

Die Änderungen sind aber minimal. Wesentlichste Neuerung: Zwei Plastik-Stoppel schützen nun die Rückseite vor dem direkten Aufliegen. Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass dadurch die verbauten Lautsprecher ihren Klang besser entfalten können. Rein optischer Natur dürfte hingegen die Änderung bei der eingebauten Kameralinse sein. Der Glasring rund um die Linse ist nun größer.

Mehr zum Thema

  • Neue Gerüchte zu Nexus 5
  • Edle 5,5 Zoll: LG Optimus G Pro im Hands-On
  • LG Optimus G im Test: Das schönere Nexus 4
( futurezone ) Erstellt am 31.03.2013