Produkte
26.11.2016

Nexus 5X: LG hat keine Ersatzteile mehr

Das erst ein Jahr alte LG Nexus 5X kann nicht mehr repariert werden. Der Hersteller hat keine Ersatzteile mehr und bietet stattdessen den vollen Kaufpreis als Ersatz an.

Wer ein Nexus 5X besitzt, sollte künftig gut darauf aufpassen. Hersteller LG hat offenbar für das erst ein Jahr alte Smartphone keine Ersatzteile mehr. Das berichten mehrere Nutzer auf Reddit, die das Smartphone auf Garantie reparieren lassen wollten. Demnach antwortet LG mittlerweile bei einigen Reparaturen mit einer vorgefertigten Mail, in der darauf hingewiesen wird, dass die erforderlichen Ersatzteile nicht mehr verfügbar seien.

Mögliches Debakel für LG

LG bietet im Gegenzug jedoch an, den vollen Original-Kaufpreis zu erstatten. Das Nexus 5X könnte so im Nachhinein für LG zu einer kostspieligen Angelegenheit werden. Nach dem kürzlich veröffentlichten Update auf Android 7.0 beklagten zahlreiche Nutzer Boot-Schleifen, bei denen das Smartphone ständig neu startete und nicht mehr funktionsfähig war.

Laut Google handelt es sich dabei um ein Hardware-Problem, weswegen das Smartphone zur Reparatur eingeschickt werden muss. Wie viele Geräte vom Problem betroffen sind, ist vorerst unklar. Zudem ist nicht bekannt, ob LG auch in Europa Probleme mit der Beschaffung der Ersatzteile hat. Die bislang bekannten Fälle betreffen die USA.

Erst ein Jahr alt

Das Nexus 5X wurde im September 2015 gemeinsam mit dem von Huawei gefertigten Nexus 6P vorgestellt. Mittlerweile hat das Google Pixel die beiden Smartphones abgelöst, offiziell werden sie noch bis September 2017 mit Updates versorgt.