Dieses im November 2013 auf Android.com aufgetauchte Bild löste erstmals Gerüchte über ein Nexus-8-Tablet aus

© Google

Produkte
05/19/2014

Nexus 6 kommt nicht, dafür neue Hinweise auf ein Nexus 8

Im Code von Googles Chromium sind sowohl das Nexus 6 als auch Nexus 8 aufgetaucht. Laut evleaks wird es aber kein Nexus 6, sondern nur ein Android Silver Smartphone geben.

Im Code-Review-Programm von Chromium, Googles Open Source Entwickler-Version von Chrome OS, sind erstmals die Namen Nexus 6 und Nexus 8 aufgetaucht. Viele sehen dies als Beweis, dass Google noch dieses Jahr ein Smartphone und ein Tablet der Nexus-Reihe veröffentlicht wird.

Even Blass von evleaks ist anderer Meinung. Seinen Informationen zufolge wird es kein Nexus 6 geben. Das Smartphone ist zwar in Arbeit, soll aber im Frühjahr 2015 unter Googles neuer Marke Android Silver erscheinen. Das Gerät soll, wie schon zuvor das Nexus 5, von LG hergestellt werden.

Tablet

Zwar tauchte im Chromium Code „Nexus 8“ auf, wurde aber kurz darauf durch „Nexus 6“ ersetzt. In beiden Fällen sind die Namen aber nur Platzhalter im Code und keine offizielle Bestätigung dafür, dass die Geräte unter diesen Namen erscheinen werden.

Dennoch gilt es als sehr wahrscheinlich, dass das neue Google-Tablet noch dieses Jahr erscheinen wird. Aktuellen Berichten, die sich auf Zulieferer berufen, soll das Gerät im dritten oder vierten Quartal in den Handel kommen. Spekulationen zufolge könnte es bereits auf Googles Hausmesse I/O, die im Juni stattfindet, vorgestellt werden.

Das Nexus 8 soll von HTC unter dem Codenamen Flunder gebaut werden. Das Display soll eine Diagonale von 8,9 Zoll haben, weshalb einige Analysten davon ausgehen, dass es noch vor dem Start in Nexus 9 umgetauft wird.

Ebenfalls als wahrscheinlich gilt, dass das neue Tablet das Nexus 10 ablösen wird. Für das Nexus 10 soll es demnach kein Nachfolgemodell geben.