Produkte
04/04/2016

Bilder von Nokias Android-Smartphone geleakt

Die Rückkehr Nokias auf den Smartphone-Markt steht offenbar kurz bevor. Erste Bilder des Nokia A1 sind im Netz aufgetaucht.

Gerüchte über ein Android Smartphone von Nokia gibt es bereits seit längerem. Im vergangenen Jahr machten bereits erste Bilder im Netz die Runde. Damals hieß es noch, das erste Nokia Android-Phone werde C1 heißen. Nun gibt es neuerlich Anzeichen, dass Nokia bald ein Smartphone auf den Markt bringen könnte. Das Gerät soll unter dem Kürzel A1 firmieren, über einen 5,5 Zoll großen Bildschirm verfügen und einen Snapdragon 652-Prozessor verbaut haben, berichtet TechnoBuffalo.

Nach dem 2013 erfolgten Verkauf der Nokia-Handysparte an Microsoft verpflichteten sich die Finnen zwei Jahre lang dem Smartphone-Markt fernzubleiben. Heuer läuft diese Frist ab. Im vergangenen Jahr brachte Nokia in China und Taiwan bereits das Tablet N1auf den Markt.

Ergänzung: Offenbar handelt es sich bei den Bildern um einen - nicht gerade lustigen - Aprilscherz des Android-Blogs Android Authority. Im Original-Post wird zwar nicht darauf hingewiesen, die in den angeblich geleakten Bildern verwendeten Icons lassen dies aber vermuten - so sind neben der unter Custom-ROM-Nutzern beliebten Backup-Software Titanium Backup auch Icons von Samsungs Touchwiz-Oberfläche zu sehen. Zudem dürfte der Name A1 wohl eine Anspielung auf den ersten April sein.