Produkte 26.03.2013

Nokia Musik+ startet in Österreich

Der neue Musikdienst kann ab sofort von Lumia-Usern genutzt werden. Für einen Pauschalpreis von 3,99 Euro pro Monat gibt es Funktionen wie unlimitiertes Überspringen, uneingeschränkte Mix-Downloads, eine bessere Musikqualität und Zugriff über den Desktop.

Wie Nokia am Dienstag in einer Aussendung mitgeteilt hat, ist der Service Nokia Musik+ ab sofort auch hierzulande für Nutzer des Lumia-Smartphones verfügbar. Diese können Nokia Musik+ direkt über die Nokia Musik-App auf ihrem Smartphone abonnieren und die ersten 7 Tage lang kostenlos testen. Um monatlich 3,99 Euro verspricht der Dienst diverse Funktionen wie unlimitiertes Überspringen, uneingeschränkte Mix-Downloads, bessere Musikqualität und Zugriff über den Desktop.

Zusätzlich hat man mit dem Nokia Musik+ Abo auch ohne Lumia-Smartphone Zugriff auf den Service. Über eine Web-App können die Nutzer auf ihre Mixes zugreifen – egal ob vom Computer, Smart-TV oder über andere verbundene Screens.

"Nokia Musik ist ein großartiger Service, um neue Musik zu entdecken. Wir haben gesehen, dass einige User noch mehr wollen. So kam Nokia Musik+ zustande", erklärt Michael Gubelmann, General Manager Nokia Alps. Der Service richte sich an jene Zielgruppen, die gerne für mehr Auswahl und Qualität in der Musik zahlen, aber nicht bereit sind, 9,99 Euro auszugeben. "Für Fans des klassischen, kostenlosen Services ändert sich nichts: Nokia Mix Radio und der kostenlose Dienst Nokia Musik bleiben in der bisherigen Form erhalten", sagt Gubelmann.

Mehr zum Thema

  • Nokia Lumia 920 im Test: Nachtaktiver Klotz
( futurezone ) Erstellt am 26.03.2013