© Winphollowers

Benachrichtigungen

Notification Center für Windows Phone 8 geleakt

Das Update auf Windows Phone 8.1 dürfte mit dem Notification Center wohl eine der am längsten herbeigesehnten Funktionen nachliefern. Nun zeigt sich diese Funktion erstmals in einigen auf dem spanischen Blog Winphollowers veröffentlichten Screenshots. Wie von Android und iOS bekannt lässt sich das Notification Center durch Herunterziehen der Benachrichtigungsleiste öffnen. Dort finden sich neben den nach Apps gruppierten Benachrichtigungen auch vier Quick Settings, die sich laut The Verge den eigenen Bedürfnissen anpassen lassen. So kann beispielsweise über diese Tasten der Auto-Modus gestartet oder das WLAN deaktiviert werden. Zudem werden der Akkustand sowie das Datum angezeigt.

Vorstellung im April

Benachrichtigungen können auch für einzelne Apps deaktiviert werden, zudem sollen diese „intelligent“ verwaltet werden. Das dürfte wohl bedeuten, dass beispielsweise eine Benachrichtigung für eine Nachricht automatisch verschwindet, wenn die entsprechende App geöffnet wurde. Microsoft bezeichnet sein Notification Center zudem als „Action Center“, wie aus den geleakten Präsentationsfolien hervorgeht. Windows Phone 8.1 wird für Microsofts BUILD-Konferenz erwartet, die im April stattfindet. Neben dem Action Center sollen auch eine neue Lautstärkeverwaltung sowie ein Siri-ähnlicher Sprachassistent mitgeliefert werden.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!